Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Atovaquon-Proguanil

Handelsnamen: Malarone®, Malarone® junior, Malanil®

1 Definition

Atovaquon-Proguanil ist ein Medikament gegen Malaria, das – wie Mefloquin - sowohl zur Malariaprophylaxe, als auch zur Therapie einer bereits ausgebrochenen Malariaerkrankung angewendet wird. Es handelt sich um ein Kombinationspräparat, das sich aus den Wirkstoffen Atovaquon und Proguanil zusammensetzt.

2 Wirkmechanismus

  • Atovaquon verlangsamt bzw. unterbindet einige, für den Malariaerreger überlebensnotwendige Stoffwechselvorgänge.
  • Proguanil unterbindet eine weitere Vermehrung von Plasmodien.

3 Dosierung

Eine Tablette des Kombinationspräparats enthält 100 mg Proguanilhydrochlorid und 250 mg of Atovaquon. Die pädiatrische Anwendungsform für Kinder enthält 25 mg Proguanilhydrochlorid und 62,5 mg Atovaquon.

Hinweis: Diese Dosierungsangaben können Fehler enthalten. Ausschlaggebend ist die Dosierungsempfehlung in der Herstellerinformation.

4 Anwendung

Eine Einnahme zur Prophylaxe der Malaria ist nach europäischem Arzneimittelrecht zunächst grundsätzlich auf eine maximale Dauer von 4 Wochen (28 Tage) begrenzt. Spezielle Ausnahmefälle erlauben es jedoch dem entsprechenden Tropenmediziner oder Facharzt, eine Verlängerung der prophylaktischen Einnahme zu verordnen. Die absolute Obergrenze der Einnahmedauer liegt bei vier Monaten.

Die pädiatrische Anwendungsform ist zur Malariaprophylaxe bei Kindern zwischen 11 und 40 kg sowie zur Behandlung der Malaria zwischen 5 und 10 kg zugelassen.

5 Wirksamkeit

In Studien wurde eine deutlich bessere Verträglichkeit im Vergleich zu anderen Prophylaxemitteln, wie z.B. Mefloquin und Chloroquin nachgewiesen.

6 Nebenwirkungen

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

15 Wertungen (2.87 ø)

9.832 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: