Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Arteria ulnaris (Veterinärmedizin)

Synonym: A. ulnaris

1 Definition

Die Arteria ulnaris ist eine Arterie der Vordergliedmaße der Fleischfresser.

2 Anatomie

Die nur beim Fleischfresser ausgebildete Arteria ulnaris entspringt beim Hund aus der Arteria interossea communis. Bei der Katze, die in diesem Bereich abweichende Gefäßverhältnisse zeigt, ist die Arteria ulnaris ein Ast der weiter distal verlaufenden Arteria interossea caudalis.

2.1 Verlauf

Die Arteria ulnaris zieht in kaudodistaler Richtung zwischen Caput humerale des tiefen Zehenbeugers (Musculus flexor digitalis profundus) und Ulna und gelangt so an den Nervus ulnaris. In diesem Bereich verbindet sie sich über den proximal gerichteten Arteria recurrens ulnaris mit der Arteria collateralis ulnaris.

2.2 Äste

Die Arteria ulnaris der Fleischfresser ist deutlich kräftiger ausgebildet als die Arteria collateralis ulnaris beim Schwein, Wiederkäuer und Pferd. In ihrem Verlauf begleitet sie den Nervus ulnaris in der Ulnarisrinne zum Karpus. Hier mündet sie in den Ramus palmaris der Arteria interossea ein. Noch bevor sie diese Verbindung eingeht, entlässt sie proximal des Os carpi accessorium den Ramus dorsalis, der lateral um das distale Ende der Ulna herum dorsal an den Karpus gelangt. Bei der Katze beteiligt sich der Ramus dorsalis an der Bildung des Arcus dorsalis und geht beim Hund in die abaxiale Arterie der 5. Zehe über.

Im weiteren Verlauf gibt sie den Ramus carpeus dorsalis, der bei der Katze oft aus dem Ramus dorsalis entspringt, ab. In seltenen Fällen entspringt aus ihr auch der Ramus carpeus palmaris zum dorsalen bzw. palmaren Gelenkgeflecht des Karpus.

3 Literatur

  • Nickel, Richard, August Schummer, Eugen Seiferle. Band III: Kreislaufsystem. Lehrbuch der Anatomie der Haustiere. Parey, 2004.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

6 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: