Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Arteria thoracica superior

von lateinisch: arteria - Schlagader; Thorax - Brustkorb
Englisch: superior thoracic artery

1 Definition

Die Arteria thoracica superior entspringt variabel, meist aus der Arteria axillaris, selten jedoch auch aus dem Truncus costocervicalis. Sie versorgt Teile der Brustmuskeln und der Interkostalmuskeln mit sauerstoffreichem Blut.

2 Verlauf

Die Arteria thoracica superior zieht am Oberrand des Musculus pectoralis minor nach medial und schwenkt dann zwischen ihm und dem Musculus pectoralis major nach lateral, um feine Äste in beide Muskeln abzugeben. Einige Nebenäste anastomosieren mit der Arteria thoracica interna und den Interkostalarterien.

Die Arterie kann als Variation auch aus der Arteria thoracoacromialis entspringen.

Tags: ,

Fachgebiete: Leibeswand

Diese Seite wurde zuletzt am 17. Oktober 2012 um 12:57 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (3.83 ø)

17.870 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: