Vom 10.10 bis 22.10.2017 steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 10.10 bis 22.10.2017 steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Mediziner,
wir gönnen uns eine herbstliche Verschnaufpause. Deshalb sind vom 10. bis 22. Oktober keine Bearbeitungen möglich.
Arbeitet doch schon mal an der Halloween-Deko oder lasst einen Drachen steigen. Wir freuen uns, wenn ihr gut erholt zurückkommt!

Obstipation

Synonym: Verstopfung
Englisch: constipation

1 Definition

Die Obstipation ist eine akute oder chronische Stuhlverstopfung des Darms. Sie gehört zu den Zivilisationskrankheiten.

ICD10-Code: K59.0

2 Einteilung

Die Obstipation lässt sich nach verschiedenen Dimensionen einteilen:

2.1 ...nach Verlauf

2.2 ...nach verursachendem Darmabschnitt

  • kologene Obstipation
  • anorektale Obstipation

2.3 ...nach Ursache

3 Ursachen

Als Ursachen einer Obstipation kommen unter anderem in Frage:

4 Symptomatik

Die Obstipation ist gekennzeichnet durch:

  • eine zu lange Verweildauer des Stuhls im Darm (selten) und/oder
  • eine zu hohe Konsistenz des Stuhls (hart)
  • geringes Stuhlvolumen (wenig)
  • Probleme beim Absetzen des Stuhls (Stuhlgang)

5 Diagnostik

Die Diagnostik beginnt mit der körperlichen Untersuchung, einschließlich der Palpation des Abdomens und der digital-rektalen Untersuchung (DRU). Weitere mögliche Untersuchungsverfahren sind:

6 Artikel zum Thema

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
22 Wertungen (3.64 ø)
Teilen

178.701 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: