Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

National Institutes of Health Stroke Scale

1 Definition

Die National Institutes of Health Stroke Scale, kurz NIHSS, ist ein Scoresystem zur Beurteilung eines akuten Schlaganfalls (Stroke) im Rahmen der neurologischen Befunderhebung. Die NIHSS dient der Früherkennung und der Verlaufsbeobachtung eines Schlaganfalls und wird als Grundlage für die Indikationsstellung medikamentöser Therapieoptionen (z.B. Lyse) herangezogen.

2 Verfahren

Die Summe der Werte aus den Untersuchungen ergeben maximal 42 Punkte. Je höher die Punktzahl (Score), desto ausgedehnter ist der Schlaganfall. Eine Lysetherapie bei ischämischem Infarkt ist allgemein bei einem NIHSS-Score über 6 Punkte und unter 22 Punkte indiziert.

Bewertet werden folgende Parameter:

Parameter Befund Punktwert
Bewusstseinslage/Vigilanz wach - somolent - soporös - komatös 0 bis 3 Punkte
Bewusstseinsgrad/Orientierung Fragen nach dem aktuellen Monat und dem Alter des Patienten 0 bis 2 Punkte
Bewusstseinsgrad/Befehle - Befolgen von Aufforderungen Aufforderung, die Augen und die nicht paretische Hand zu öffnen und zu schließen 0 bis 2 Punkte
Okulomotorik Normalbefund - partielle Blickparese - forcierte Blickdeviation - Abweichung oder komplette Blickparese beider Augen 0 bis 2 Punkte
Gesichtsfeldtestung aller Quadranten keine Einschränkung - partielle Hemianopsie - komplette Hemianopsie - bilaterale Hemianopsie 0 bis 3 Punkte
Fazialisparese/Motorik des Gesichtes normal - gering - partiell - vollständig 0 bis 3 Punkte
Motorik der Arme (links und rechts separat untersucht u. berechnet) kein Absinken - Absinken - Anheben gegen Schwerkraft möglich - kein Anheben gegen Schwerkraft - keine Bewegung 0 bis 4 Punkte
Motorik der Beine (links und rechts separat untersucht u. berechnet) kein Absinken - Absinken - Anheben gegen Schwerkraft möglich - kein Anheben gegen Schwerkraft - keine Bewegung 0 bis 4 Punkte
Ataxie der Extremitäten fehlend - in einer Extremität vorhanden - in zwei Extremitäten vorhanden 0 bis 2 Punkte
Sensibilität (Hypästhesie, Parästhesie, Hyperästhesie) kein Sensibilitätsverlust - leichter bis mittelschwerer Sensibilitätsverlust - schwerer bis vollständiger Sensibilitätsverlust 0 bis 2 Punkte
Sprache (Dysphasie und Aphasie) normal, keine Aphasie - leichte bis mittelschwere Aphasie - schwere Aphasie - stumm, globale Aphasie 0 bis 3 Punkte
Dysarthrie und Anarthrie normal - leicht bis mittelschwer - schwer bzw. anarthrisch 0 bis 2 Punkte
Neurologischer Neglect (Hemineglect, Hemiakinesie, Asomatognosie, sensorischer Neglect, visuell-räumlicher Neglect) keine Abnormalität - visuelle, taktile, auditive oder personenbezogene Abnormalitäten - schwere halbseitige Unaufmerksamkeit bzw. kein Erkennen der eigenen Hand oder Orientierung nur zu einer Seite des Raumes 0 bis 2 Punkte

3 Anmerkung

Im DRG-System ist für die Kodierung der "Neurologischen Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls" die Überwachung und Dokumentation des neurologischen Befundes durch den Arzt zwingend erforderlich.

4 Andere Scoresysteme

Andere Verfahren zur neurologischen Statuserhebung beim Schlaganfall sind u.a.:

Fachgebiete: Neurologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

12 Wertungen (3.75 ø)

105.677 Aufrufe

Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: