Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Immunreaktion

Synonym: Immunantwort
Englisch: immune response, immune reaction

1 Definition

Die Immunreaktion bzw. Immunantwort ist die Reaktion des Immunsystems auf die Konfrontation des Körpers mit einem fremden oder bereits bekannten Antigen.

2 Hintergrund

Die Immunantwort bildet die Grundlage der Abwehr von Krankheitserregern wie Bakterien, Viren und Parasiten. Im Rahmen von Organtransplantationen kann das transplantierte Organ, sofern als fremd erkannt, mittels Mediatoren der Immunreaktion angegriffen und abgestossen werden.

Das Immunsystem kann pathologisch eine Immunreaktion gegen körpereigene Strukturbestandteile auslösen. In diesem Fall spricht man von einer Autoimmunreaktion.

Der Begriff der Immuntoleranz prägt eine weitere Form der Immunantwort.

3 Mediatoren

Die aktiven Mediatoren einer Immunantwort können gemäss Art bzw. Einteilung, sowie dem Fortschritt einer Immunreaktion unterschiedlich sein. Grundsätzlich sind folgende Zellen beteiligt:

4 Einteilung

Immunreaktionen können nach mehreren Aspekten eingeteilt werden.

  angeboren adaptiv
Spezifität gering hoch
Kinetik sofort, wenige Tage > 3 Tage
Gedächtnis keines mittels Gedächtniszellen
humorale Mediatoren Lysozym Antikörper
  Komplement  
  Akute-Phase-Protein  
  endogene Antibiotika  
zelluläre Mediatoren  Natürliche Killer-T-Zelle T-Zellen
  Phagozyten  

Tags:

Fachgebiete: Immunologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

20 Wertungen (2.9 ø)
Teilen

71.416 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: