Das Medizinlexikon zum Medmachen

Summer Break: vom 24.07. bis 12.08.2015 steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Summer Break: vom 24.07. bis 12.08.2015 steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Vom 24. September bis 12. August steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Summer Break

Liebe Autoren,

es ist leider wahr: Wir sind einfach an den Strand gefahren, ohne euch Bescheid zu sagen. Denn auch unsere fleißigen Lektoren brauchen mal eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 24.07. bis 12.08.2015 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 13. August kann wieder herzhaft ergänzt und geändert werden.

Unser Tipp: Geht auch mal schwimmen. Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr bald wieder kommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Antidot

(Weitergeleitet von Antitoxin)

von griechisch: αντιδοτοσ - dagegen gegeben
Synonyme: Gegengift, Antitoxin
Englisch: antidote

1 Definition

Unter einem Antidot vertsteht man eine Substanz, die ein Gift inaktivieren oder dessen Wirkung herabsetzen bis aufheben kann. In der Medizin werden Antidote im Rahmen von Vergiftungen eingesetzt.

2 Einteilung

Man unterscheidet zwei Typen von Antidoten:

  • Dekorporierungsantidot: bindet direkt an Gift und neutralisiert es
  • Funktionelles Antidot: bindet nicht an Gift direkt, wirkt jedoch entgegengesetzt und schwächt dadurch die Wirkung ab

Die Wirkung aller Antidote erfolgt entweder durch chemische Reaktionen bzw. biochemische Mechanismen (z.B. Blockierung eines Rezeptors) und/oder physikalische Effekte.

2.1 Beispiele

Die mit Abstand häufigsten Vergiftungen sind Medikamentenvergiftungen.

Gift Antidot
Antidepressiva, Atropin Physostigmin
Alkylphosphate (z.B. Insektizide) Atropin
Benzodiazepine (z.B. Midazolam) Flumazenil
Cumarine Vitamin K
Cyanid (Blausäure) 4-DMAP, Natrumthiosulfat, Hydroxocobalamin
Digoxin, Digitoxin Digitalis-Antitoxin
Opioide (Morphin, Fentanyl) Naloxon
Paracetamol N-Acetylcystein
Knollenblätterpilz Silbinin
Parathion Obidoxin
Schwermetalle Chelat-Bildner

3 Vergiftung

Die Gabe eines Antidots ist nur eine von mehreren erforderlichen Maßnhmen bei einer Vergiftung. Zusätzlich können erforderlich sein:

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicken Sie hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

13 Wertungen (3.23 ø)
Teilen

43.710 Aufrufe

Copyright ©2015 DocCheck Medical Services GmbH
DocCheck folgen: