Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Urikostatikum

1 Definition

Als Urikostatika bezeichnet man Arzneimittel, welche über die Hemmung der Xanthinoxidase die Harnsäurebildung reduzieren. Sie werden therapeutisch v.a. bei Erhöhung des Harnsäurespiegels im Blut (Hyperurikämie) und Gicht (Arthritis urica) eingesetzt werden.

siehe auch: Urikosurikum

2 Wirkstoffe

Beispiele für Urikostatika:

3 Nebenwirkungen

Diese Seite wurde zuletzt am 13. Juli 2022 um 17:40 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (2.17 ø)

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: