Vom 12. bis 28. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren, Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 12. bis 27. Juni 2021 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 28. Juni könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben. Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt! Bis bald Euer Flexikon-Team

Ulna-Plusvariante

Englisch: positive ulnar variance

1 Definition

Die Ulna-Plusvariante beschreibt eine anatomische Variante der Ulna (Hultén-Variante), bei der eine abnorm verlängerte Ulna vorliegt.

2 Variante

Die anatomischen Varianten der Ulna werden nach Hultén eingeteilt. Die Ulna-Plusvariante beschreibt dabei den Zustand einer abnorm verlängerten Ulna. Die distale Gelenkfläche der Ulna liegt hier im Vergleich zur physiologischen Form weiter distal.

3 Klinik

Klinisch kann die Ulna-Plusvariante unter anderem durch eine vermehrte Druckbelastung am ulnokarpalen Komplex zu Schmerzen führen. Arthroskopisch imponieren entsprechend degenerative Veränderungen.

Des Weiteren ist die Ulna-Plusvariante oft der Auslöser für das sogenannte Ulna-Impaction-Syndrom, eine schmerzhafte ulnokarpale Kompression.

4 Therapie

Als therapeutische Option steht die Verkürzungsosteotomie zur Verfügung.

5 Literatur

  • Terzis A. et al.: Die operative Behandlung des Ulna-Impaction-Syndroms, Operative Orthopädie und Traumatologie, Ausgabe 6/2019

Diese Seite wurde zuletzt am 10. November 2020 um 18:29 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

534 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: