Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Truncus bronchomediastinalis sinister

Englisch: left bronchomediastinal lymph trunk

1 Definition

Der Truncus bronchomediastinalis sinister sammelt und leitet die Lymphe des linken Thoraxraumes in den Ductus thoracicus ab.

Für den lymphatischen Abfluss aus dem rechten Thoraxraum siehe: Truncus bronchomediastinalis dexter

2 Versorgung

Der Truncus bronchomediastinalis sinister ist kurz und sammelt die Lymphe aus den vorderen mediastinalen Lymphknoten (Nodi lymphoidei mediastinales anteriores), sowie aus den hinteren mediastinalen Lymphknoten (Nodi lymphoidei mediastinales posteriores). In der Brusthöhle bestehen zusätzlich Anastomosen zum Truncus bronchomediastinalis dexter.

Somit fliesst die Lymphe aus folgenden Organen über den Truncus bronchomediastinalis sinister in den Ductus thoracicus:

Als Variation kann der Truncus bronchomediastinalis sinister auch eigenständig in die Vena brachiocephalica münden.

siehe auch: Truncus bronchomediastinalis dexter

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (4.67 ø)

5.581 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: