Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Hustenreflex

(Weitergeleitet von Trachealreflex)

Synonym: Trachealreflex

1 Definition

Der Hustenreflex ist ein polysynaptischer Fremdreflex des Menschen. Zu seiner Auslösung kommt es durch Reizung der Schleimhaut der Atemwege, vor allem im Larynx, Pharynx sowie im Bereich der Bronchien.

2 Funktion

Das ausgelöste Husten soll eine Aspiration von Flüssigkeit, Nahrung unter anderen Fremdkörpern verhindern, weshalb der Hustenreflex zu den Schutzreflexen gezählt wird.

3 Ablauf

Afferenter Schenkel des Reflexes:

Efferenter Schenkel des Reflexes:

Die zentrale Steuerung des Hustenreflexes erfolgt im Hustenzentrum in der Formatio reticularis.

4 Pharmakologie

Der Hustenreflex kann durch Substanzen wie Codein zentral auf Hirnstammebene unterdrückt werden.

Diese Seite wurde zuletzt am 18. Juni 2018 um 16:20 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (2.33 ø)

19.114 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: