Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Sporizid

(Weitergeleitet von Sporozid)

Synonym: Sporozid, sporozid
Englisch: sporicidal, sporicide

1 Definition

Als Sporizide bzw. Sporozide bezeichnet man Substanzen oder Prozeduren, welche die Vermehrungs- und Überdauerungsformen (Sporen) von Bakterien, Pilzen oder Protozoen abtöten. Die Begriffe werden wortgleich als Adjektiv verwendet.

siehe auch: Bakterizidie, bakteriostatisch

2 Hintergrund

Sporen sind zum Teil deutlich widerstandsfähiger als die Mikroorganismen, von denen die abstammen. Einige Formen, vor allem Endosporen, können ihren Stoffwechsel vollständig einstellen und benötigen dann weder Wasser noch Nährstoffe noch Sauerstoff. Endosporen von Bakterien können zum Beispiel einige Stunden in kochendem Wasser überdauern. Deshalb stellen sie für die Hygiene eine besondere Herausforderung dar.

3 Beispiele

Beispiele für sporizide Verbindungen sind sehr reaktionsfreudige bzw. schnell zerfallende Oxidationsmittel:

Eine Sporizidie wird üblicherweise mit Sporen von Bacillus subtilis getestet. Eine Substanz wird als sporizid eingestuft, wenn sie eine Reduktion der Sporen um 3 logarithmische Dekaden bewirkt.

Fachgebiete: Biologie

Diese Seite wurde zuletzt am 29. August 2020 um 15:03 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

30 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: