Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Spatium paramandibulare

Synonym: paramandibuläre Loge
Englisch: paramandibular space

1 Definition

Das Spatium paramandibulare ist ein anatomischer Spaltraum, der lateral des Unterkieferkörpers liegt und häufig als Abszessloge dient. Er bildet den lateralen Anteil des Spatium perimandibulare.

2 Anatomie

Das Spatium paramandibulare wird von folgenden anatomischen Strukturen begrenzt:

Der Spaltraum kommuniziert inferomedial über Faszienlücken mit dem Spatium submandibulare. Darüber hinaus bestehen nach dorsal Verbindungen zum Spatium massetericomandibulare und darüber zum Spatium retromandibulare.

3 Klinik

Im Spatium paramandibulare können sich, meist odontogen ausgelöste, paramandibuläre Abszesse bilden, die eine Vorstufe des perimandibulären Abszesses sind.

Tags:

Diese Seite wurde zuletzt am 2. August 2020 um 01:24 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (5 ø)

6 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: