Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Spacer

1 Definition

Spacer bedeutet wörtlich übersetzt Abstandshalter oder Platzhalter. In der Medizin wird der Begriff in verschiedenen Zusammenhängen verwendet.

1.1 Endoprothetik

Bei bakteriell infizierten Endoprothesen in Hüfte, Knie oder Schulter wird vor Einsatz einer neuen Endoprothese oft zunächst ein Spacer implantiert, der hoch konzentrierte Antibiotika enthält und abgibt. Der Spacer entspricht dabei in seiner Form der dauerhaften Prothese und bleibt für einige Wochen im Gelenk, um die Infektion zu beheben.

1.2 Molekularbiologie

In der Molekularbiologie werden bestimmte DNA- bzw. Aminosäure-Sequenzen als Spacer bezeichnet. Physiologisch werden Abschnitte auf der DNA, die nicht an Histone gebunden sind, Spacer-DNA genannt. In der Gentechnik werden z.B. bei Fusionsproteinen aus verschiedenen Domänen Spacer-Sequenzen eingefügt, um zwischen den einzelnen Abschnitten einen ausreichenden Abstand für eine funktionelle Faltung zu ermöglichen.

1.3 Inhalationstherapie

Bei der Inhalationstherapie werden Inhalationshilfen als Spacer bezeichnet und zwischen Mund und Dosieraerosol angebracht. So kann die Koordination zwischen Sprühstoß und Einatmung vereinfacht werden.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
1 Wertungen (4 ø)

9.060 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: