Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Sklerodaktylie

Synonym: Akrosklerose
Englisch: sclerodactyly

1 Definition

Der Begriff Sklerodaktylie bezeichnet eine Sklerose der Fingerhaut im Rahmen einer Sklerodermie.

2 Symptome

Die Sklerose folgt einem charakteristischen Verlauf mit

Symptomatisch bestehen

  • schmerzhafte Bewegungseinschränkungen
  • ggf. dermatogenen Kontrakturen der Fingergelenke und
  • ggf. trophischen Störungen der Haut mit Ulzeration und Nekrosebildung, insbesondere im Bereich der Fingerkuppen

3 Befund

Die Finger sind zumeist verschmälert (Madonnenfinger) und ggf. kontrakturbedingt gebeugt (Krallenhand).

siehe auch: progressive systemische Sklerodermie, CREST-Syndrom

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (2.29 ø)

37.275 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: