Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Progenitorzelle

Synonyme: Vorläuferzelle, PG-Zellen, PG-cells
Englisch: progenitor cell

Definition

Als Progenitorzellen bezeichnet man die Vorläuferzellen somatischer Zellen, die aus der asymmetrischen Zellteilung multipotenter Stammzellen hervorgehen. Progenitorzellen besitzen die Fähigkeit zur Proliferation und haben ein unipotentes Differenzierungspotential, das ihre weitere Entwicklung determiniert. Ihre Ausreifung erfolgt unter dem Einfluss von Wachstumsfaktoren.

Beispiele für Progenitorzellen sind die Vorläuferzellen der Hämatopoese (Myeloblasten, Monoblasten, Lymphoblasten, Erythroblasten, Megakaryoblasten) sowie der Neurogenese (Neuroblasten).

Diese Seite wurde zuletzt am 2. Februar 2019 um 20:18 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

8 Wertungen (2.25 ø)

30.024 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: