Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Prämenstruelles Syndrom

Synonym: PMS
Englisch: premenstrual syndrome, perimenstrual syndrome

1 Definition

Das prämenstruelle Syndrom ist ein bei Frauen im Vorfeld der Menstruation auftretender Symptomkomplex, der mit dem Einsetzen der Regelblutung sistiert.

2 Epidemiologie

Es wird davon ausgegangen, dass ein Drittel aller Frauen mit regelmäßiger Menstruation von einem prämenstruellen Syndrom betroffen sind. Frauen ab dem 40. Lebensjahr sind dabei am häufigsten betroffen.

3 Ätiologie

Die Ätiologie des prämenstruellen Syndroms ist unklar. Eine Störung liegt scheinbar in dem Verhältnis der Sexualhormone Östrogen und Progesteron zueinander. Untersuchungen betroffener Frauen ergaben relativ zu niedrige Progesteronkonzentrationen in der zweiten Phase des Menstruationszyklus.

Jedoch gibt es auch Hinweise darauf, dass psychische Konfliktsituationen die Manifestation eines prämenstruellen Syndroms begünstigen.

4 Symptomatik

Die Symptome eines PMS zeigen eine recht große Variablität und sind nicht bei jeder Frau in gleicher Kombination und im gleichen Ausmaß ausgeprägt. Mögliche somatische Symptome sind:

Hinzu treten häufig psychische Veränderungen mit Neigung zu Depression, Aggression und Affektlabilität hinzu. Auch unspezifische Angstzustände, Erschöpfung, Schlafstörungen und Störungen der Libido und des Nahrungsaufnahmeverhaltens sind beschrieben.

5 Therapie

Bei wiederholtem Auftreten können zur Verhinderung eines prämenstruellen Syndroms in der zweiten Hälfte der Zyklus Gestagenpräparate oder orale Antikonzeptiva als Therapieversuch gegeben werden. Nach Einnahme dieser Hormonpräparate für 8-9 Tage nach der Ovulation werden sie abgesetzt und die Regelblutung tritt ein.

Fachgebiete: Gynäkologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

8 Wertungen (3.5 ø)

9.621 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: