Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Postnatale Adaptation

Synonym: Postnataler Kreislauf, Postnatale Anpassung
Englisch: postnatal circulation, postnatal adaptation

1 Definition

Als postnatale Adaptation bezeichnet man die Anpassung des Kreislaufsystems eines Neugeborenen an das extrauterine Leben.

2 Hintergrund

Die postnatale Adaptation beschreibt den Anpassungsvorgang der einzelnen Organfunktionen des neugeborenen Kindes an die veränderten Anforderungen des Lebens außerhalb des Uterus. Hierbei ist die Umstellung des fetalen Kreislaufs auf die extrauterinen Anforderungen mit Aufnahme der Atemtätigkeit erstrangig.

3 Physiologie

Die Adaptation wird grundsätzlich durch zwei Ereignisse eingeleitet:

Durch das Durchtrennen der Nabelschnur wird die Blutzufuhr aus der Plazenta über den Ductus venosus unterbrochen. Dieser kurzzeitige Ischämiezustand des Neugeborenen hat unterschiedliche Reaktionen zur Folge.

Die verminderte bzw. unterbrochene Blutzufuhr führt zu einer massiven Druckverminderung im rechten Vorhof. Gleichzeitig erfährt das Neugeborene einen Atemreiz - mit dem ersten Schrei atmet es erstmalig ein und bläht dadurch die Lunge auf (das Kind atmet gegen den Lungenwiderstand, der folglich zusammenbricht). Durch die ersten Atemzüge verringert sich der Druck im kleinen Kreislauf. Diese plötzlich eintretenden Druckveränderungen führen zu einer Reduktion des Blutflusses über den Ductus arteriosus, was einen verstärkten Blutfluss durch die Lunge und damit in den linken Vorhof zur Folge hat.

Aufgrund der veränderten Drucksituation im linken und rechten Vorhof verschließt sich das Foramen ovale (ähnlich einer Klappe) und verödet mit der Zeit vollständig.

4 Anatomie

Aufgrund der Situationsveränderung vom intra- zum extrauterinen Leben werden verschiedene anatomische Strukturen nicht mehr benötigt und bleiben als obliterierte Bindegewebsstränge zurück.

5 Neonatologie

Um die postnatale Adaptation des Neugeborenen schnell beurteilen zu können, verwendet man in der Neonatologie den Apgar-Score.

siehe auch: Fetaler Kreislauf

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

6.253 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: