Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Phokomelie

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

1 Definition

Phokomelie kommt aus dem griechischen und heisst übersetzt "Robbengliedrigkeit".

2 Hintergrund

Phokomelie beschreibt das flossenartige Aussehen der Extremitäten aufgrund des Fehlens oder der Verkürzung der langen Röhrenknochen.

Die Phokomelie ist eine Unterform der Dysmelie. Traurige Berühmtheit erlangte dieser Begriff durch den Contergan®-Skandal (Thalidomid-Embryopathie).

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (3.67 ø)

10.711 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: