Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Persönlichkeit

Englisch: personality

1 Definition

Unter der Persönlichkeit versteht man das, was einen Menschen in seiner psychischen Gesamtheit ausmacht.

2 Voraussetzung

Die Vorraussetzung der Persönlichkeit ist das Cerebrum, das Großhirn. Ohne Großhirn und dessen Komplexität kann sich keine Persönlichkeitsstruktur ausbilden. Tiere niederer Klasse, welche nur über ein Stammhirn verfügen, zeigen keine Persönlicheit.

3 Lokalisation

Anatomisch ist vor allem das Frontalhirn für unsere Persönlichkeit verantwortlich. Traumata in diesem Bereich zum Beispiel durch Schuß- oder Pfählungsverletzungen können zu einer spürbaren Veränderung der Persönlichkeit führen. Dennoch sind auch alle anderen Hirnbereiche für die Ausprägung der Persönlichkeit mitverantwortlich. Die rechte Hemisphäre bildet die Grundlage der motorischen und mathematischen Fähigkeiten des Menschen, während die linke Hemisphäre für die kreativen Fähigkeiten ausbildet. Beides macht einen Teil der Persönlichkeit des Menschen aus.

4 Einflussfaktoren

Die Persönlichkeit wird auf vielfältige Weise beeinflusst. Zum einen bestimmt unsere Hirnarchitektur und Hirnfunktion unsere Persönlichkeit. Daneben können Krankheiten, welche in den Hirnstoffwechsel eingreifen, zu einer Veränderung der Persönlichkeit führen. Ein weiterer wichtiger Einflussfaktor auf unsere Persönlichkeit sind eigene Erlebnisse und die Interaktion mit der Umwelt und mit Mitmenschen. Was ein Mensch im Laufe seines Lebens erlebt hat, wirkt sich entscheidend auf seine Persönlichkeit aus. Vor allem frühkindliche Erlebnisse sind prägend für die Persönlichkeit. Ein Kind, welches bereits vor dem 5. Lebensjahr Trennungen oder den Tod der Eltern erlebt hat, kann im Laufe seines Lebens eine Verlustangst ausbilden, welche seine Persönlichkeit prägt.

5 Arten

Es gibt unterschiedliche Arten von Persönlichkeiten, die sich nicht genau in ein Schema unterteilen lassen.

Zum einen kann man sagen, es gibt introvertierte und extrovertierte Persönlichkeiten. Daneben gibt es Persönlichkeiten, die Gefahren lieben und andere, welche davor zurückschrecken und diese vermeiden. Es gibt optimistische Persönlichkeiten ebenso wie pessimistische Persönlichkeiten.

Die meisten Menschen zeigen verschiedene Ausprägungen ihrer Persönlichkeit und lassen sich nicht auf ein Wesen festlegen.

6 Persönlichkeitsstörungen

7 Therapie

Die Therapie von Persönlichkeitsstörungen ist abhängig von ihrer Ursache. Oftmals erfolgt eine Kombination aus medikamentöser Therapie und Psychotherapie. Hier kann sowohl die Verhaltenstherapie als auch eine tiefenpsychologisch orientierte Therapie helfen. Wobei die Verhaltenstherapie den Vorteil bietet, falsche Muster erkennen und abwenden zu können. Insbesondere bei den dysfunktionalen Verhaltensstörungen, die aus der Persönlichkeitsstörung resultieren, ist dies eine wirksame Therapie.

Fachgebiete: Psychologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (4 ø)

16.622 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: