Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Paneth-Körnerzelle

Synonym: Paneth-Zelle, Paneth'sche Körnerzelle
Englisch: Paneth cell

1 Definition

Paneth-Körnerzellen sind Zellen mit starker sekretorischer Aktivität, die man im Gastrointestinaltrakt findet.

2 Histologie

Paneth-Körnerzellen sind merokrine Drüsenzellen und kommen vor allem am Boden der Lieberkühn-Krypten im Jejunum und Ileum vor. Ihr Zytoplasma weist am apikalen Zellpol zahlreiche eosinophile Granula auf. Sie enthalten antimikrobiell wirksame Substanzen wie Lysozym, Alpha-Defensine (DEFA5, DEFA6), Phospholipase A2 und ECF. Lichtmikroskopisch sind sie - bei entsprechender Färbung, zum Beispiel mit Hämatoxylin-Eosin-Färbung - an ihren rötlich-orangenen Granula zu erkennen. Sie werden freigesetzt, wenn eine Paneth-Zelle in Kontakt mit pathogenen Mikroorganismen kommt.

Die Paneth-Körnerzellen liegen in räumlicher Nähe zu den Stammzellen der Darmschleimhaut, die ebenfalls am Drüsengrund vorkommen. Das legt nahe, dass Paneth-Körnerzelle eine wichtige Rolle bei der Verteidigung dieser lebenswichtigen Stammzellen spielen.

Fachgebiete: Histologie

Diese Seite wurde zuletzt am 5. Januar 2021 um 18:45 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

29 Wertungen (3.28 ø)

119.654 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: