Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Pachydermie

von altgriechisch: παχύς ("pachis") - dick, breit
Synonym: Elefantenhaut
Englisch: pachydermia

1 Definition

Pachydermie ist ein Oberbegriff für eine abnorme Verdickung und Verhärtung der Haut oder Schleimhaut durch Hypertrophie des Epithel- oder Bindegewebes.

Pachydermie wird auch als Bezeichnung für Epithelhyperplasien als Vorstufe des Stimmlippenkarzinoms verwendet.

2 Vorkommen

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

5.407 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: