Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Ovarialtorsion

Synonym: ovarielle Stieldrehung

1 Definition

Als Ovarialtorsion bezeichnet man eine Drehung des Ovars bzw. einer großen Ovarialzyste um die eigene Achse. Es handelt sich dabei um einen gynäkologischen Notfall.

2 Ätiopathogenese

Die Ovarialtorsion entsteht durch plötzliche Bewegung oder Anstrengung. Die Torsion führt zu einer Abklemmung der Arteria ovarica und Vena ovarica. Das Versorgungsdefizit kann zu einer Nekrose des betroffenen Ovars führen.

3 Symptome

4 Diagnostik

5 Therapie

  • Akuttherapie mit Schmerzmitteln
  • Laparoskopische "Entdrehung" des Ovars; bei bereits eingesetzter Nekrotisierung muss das Ovar ggf. entfernt werden

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
1 Wertungen (4 ø)

6.962 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: