Vom 12. bis 28. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren, Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 12. bis 27. Juni 2021 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 28. Juni könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben. Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt! Bis bald Euer Flexikon-Team

Operation nach Keller-Brandes

(Weitergeleitet von Operation nach Brandes)

nach dem deutschen Orthopäden Max Brandes (1881-1976)
Synonyme: Resektionsarthroplastik des Großzehengrundgelenks, Keller-Brandes-Operation
Englisch: metatarsophalangeal resection arthroplasty

1 Definition

Die Operation nach Keller-Brandes ist eine Resektionsarthroplastik zur Therapie des Hallux valgus und der Großzehengrundgelenksarthrose.

2 Hintergrund

Zur operativen Therapie bei Hallux valgus existieren ungefähr 150 verschiedene Techniken, wobei ein optimales Verfahren derzeit (2019) nicht bekannt ist.

siehe auch: Scarf-Osteotomie, Chevron-Osteotomie, Akin-Osteotomie, McBride-Operation

3 Durchführung

Bei der Operation nach Keller-Brandes wird über einen dorsomedialen Zugang die Sehne des Musculus extensor hallucis longus Z-förmig verlängert und anschließend das Großzehengrundgelenk eröffnet. Dabei wird das proximale Drittel des Grundgliedes reseziert und Osteophyten abgetragen. Die abschließende Fixierung erfolgt durch Bildung eines kleinen Lappens aus der Gelenkkapsel.

4 Indikation

Diese Operationsmethode ist indiziert bei einem schmerzhaften Hallux valgus von über 30° mit Arthrose im Großzehengrundgelenk (Hallux rigidus) bei Patienten über 60 Jahren.

5 Kontraindikationen

6 Vorteile

  • einfache Operationstechnik
  • Erhaltung der Beweglichkeit im Großzehengrundgelenk

7 Nachteile

  • Verkürzung der Großzehe mit Insuffizienz des ersten Zehenstrahls
  • Rehabilitationsphase von mindestens 6 bis 8 Wochen
  • Entstehung eines Schlottergelenks möglich
  • oft ungünstiges ästhetisches Resultat

Diese Seite wurde zuletzt am 9. September 2019 um 18:08 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

16 Wertungen (2.31 ø)

18.470 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: