Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Nuklease

von lateinisch: nucleus - Kern
Synonym: Nuclease
Englisch: nuclease

1 Definition

Nukleasen sind zur Gruppe III der EC-Klassifikation der Enzyme gehörige Hydrolasen, welche die Hydrolyse der Phosphodiesterbindung zwischen der 5'-Phosphatgruppe eines Nukleotids und der 3'-Hydroxylgruppe des benachbarten katalysieren.

2 Mechanismus

Nukleasen sind Restriktionsenzyme, die Nukleinsäureketten (Polynukleotide) an mehr oder weniger spezifischen Stellen 'schneiden' können. 'Schneiden' bedeutet dabei, dass die Nuklease die Hydrolyse einer Phosphodiesterbindung in einer Nukleinsäurekette katalysiert.

3 Einteilung

Je nach Substrat und Angriffspunkt unterscheidet man dabei verschiedene Klassen:

Fachgebiete: Biochemie, Biologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (4.5 ø)

23.440 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: