Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Nucleus olfactorius anterior

Englisch: anterior olfactory nucleus, AON

1 Definition

Der Nucleus olfactorius anterior ist ein Kerngebiet im Vorderhirn, das eine wichtige Rolle bei der Weiterleitung bzw. Verarbeitung der Geruchswahrnehmung hat. Es ist Teil des Rhinencephalons bzw. des olfaktorischen Cortex.

2 Topographie

Der Nucleus olfactorius anterior liegt hinter dem Bulbus olfactorius. Dorsal stößt er an die Area piriformis, das Tuberculum olfactorium und die Taenia tecta.

3 Histologie

Der Nucleus olfactorius anterior besteht aus 2 verschiedenen Strukturen:

  • einem dünnen Ring von Zellen, die das rostrale Ende des Pedunculus olfactorius umgeben
  • einer "Pars principalis", die im histologischen Schnittbild wiederum aus zwei Schichten besteht. Die zellreiche Innenschicht enthält Pyramidenzellen und andere Nervenzellen, die den vorderen Schenkel der Commissura anterior umschließen. Die zellarme Außenschicht enthält Axone aus dem Bulbus olfactorius.

4 Funktion

Die Funktion des Nucleus olfactorius anterior ist bislang (2018) noch nicht vollständig geklärt. Er erhält Afferenzen aus dem ipsilateralen Bulbus olfactorius und entsendet u.a. Axone zum kontralateralen Bulbus olfactorius und Cortex piriformis.

Tags:

Fachgebiete: Zentralnervensystem

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

2 Wertungen (4.5 ø)

24 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: