Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Nervus fibularis profundus

Synonym: Nervus peron(a)eus profundus
Englisch: deep peroneal nerve, deep fibular nerve

1 Definition

Der Nervus fibularis profundus ist ein gemischter Nervenast des Nervus fibularis communis.

2 Verlauf

Der Nervus fibularis profundus spaltet sich an der Bifurkation des Nervus fibularis communis zwischen der Fibula und dem Musculus fibularis longus ab. Er durchbohrt das vordere Septum intermusculare cruris und zieht unterhalb des Musculus extensor digitorum longus nach medial und kaudal und kreuzt dabei die Vorderfläche der Membrana interossea cruris. In der Mitte des Unterschenkels nimmt er Verbindung mit der Arteria tibialis anterior auf, um diese auf ihrem Weg zum Sprunggelenk zu begleiten. Dort angekommen teilt er sich in seine beiden Endäste auf.

3 Äste

  • Ramus terminalis medialis
  • Ramus terminalis lateralis (Ramus tarsalis)

4 Funktion

Der Nervus fibularis profundus versorgt motorisch folgende Muskeln:

Die sensiblen Anteile des Nervus fibularis profundus versorgen die Haut zwischen der ersten und zweiten Zehe.

Fachgebiete: Untere Extremität

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

15 Wertungen (3.53 ø)

66.612 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: