Vom 13. bis 26. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 13. bis 26. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 13. bis 26. Juni 2022 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 27. Juni könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben.

Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Arteria tibialis anterior

von lateinisch: arteria - Schlagader, tibia - Schienbein
Englisch: anterior tibial artery

1 Definition

Die Arteria tibialis anterior geht unterhalb des Musculus popliteus als Gefäßast aus der Arteria poplitea hervor.

2 Verlauf

Die Arteria tibialis anterior zieht mit ihren Begleitvenen durch die Membrana interossea cruris in die Extensorenloge. Dort verläuft sie

Schlussendlich unterkreuzt sie den Musculus extensor hallucis longus und tritt auf dem Fußrücken als Arteria dorsalis pedis hervor.

3 Äste

Die Arteria tibialis anterior gibt folgende Äste ab:

Darüber hinaus gibt sie Rami musculares an die umgebende Muskulatur und die Arteria circumflexa fibularis ab.

Diese Seite wurde zuletzt am 29. Mai 2017 um 15:41 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

12 Wertungen (3.25 ø)

52.810 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: