Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Musculus popliteus

Synonym: Kniekehlenmuskel
Englisch: popliteal muscle

1 Definition

Der Musculus popliteus ist ein kleiner, an der Rückfläche des Kniegelenkes gelegener Skelettmuskel. Er gehört zu den tiefen Flexoren (Beugern) der Unterschenkelmuskulatur.

2 Verlauf

Der Musculus popliteus entspringt am Condylus lateralis des distalen Femur und setzt an der Gelenkkapsel des Kniegelenkes und der Hinterfläche der Tibia (Planum popliteum tibiae) unterhalb der Kondylen an.

Die Faszie des Musculus popliteus wird durch 3 Strukturen verstärkt:

Klicken und ziehen, um das 3D-Modell auf der Seite zu verschieben.

3 Innervation

Die Innervation des Musculus popliteus erfolgt durch den Nervus tibialis.

4 Funktion

Der Musculus popliteus hat mehrere Funktionen:

Bei aufgestelltem und gestrecktem Knie rotiert der Musculus popliteus den Femur nach innen.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

26 Wertungen (4.15 ø)

68.390 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: