Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Nervus cutaneus femoris lateralis

Englisch: lateral femoral cutaneous nerve

1 Definition

Der Nervus cutaneus femoris lateralis entspringt aus dem Plexus lumbalis (Segmente L2 und L3 und führt allgemein-somatosensible Fasern.

2 Verlauf

Der Nerv verläuft zunächst dorsal des Musculus psoas major und zieht dann unterhalb der Faszie des Musculus iliacus nach ventral in Richtung der Spina iliaca anterior superior. Er gelangt durch die Lacuna musculorum unter die Fascia lata zum lateralen Oberschenkel. Einige Endäste strahlen in den Plexus patellae ein.

3 Innervation

Der Nervus cutaneus femoris lateralis versorgt die Haut des lateralen Oberschenkels sensibel.

4 Klinik

An seinem Durchtritt durch die Lacuna musculorum unterhalb des Ligamentum inguinale knickt der Nerv um etwa 80° ab. Dies führt dazu, dass er bei einer Extension im Hüftgelenk gedehnt wird. Da das Fettpolster an dieser Stelle nur sehr dünn ist, kann diese Dehnung zu Sensibilitätsstörungen oder auch zu Schmerzen im Bereich des lateralen Oberschenkels führen.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

15 Wertungen (4.27 ø)

62.940 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: