Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Nervennaht

Synonym: Neurorrhaphie
Englisch: nerve suture

1 Definition

Die Nervennaht dient der chirurgischen Verbindung von durchtrennten Nervenenden.

2 Durchführung

Die Nervennaht wird unter Narkose oder Plexusanästhesie durchgeführt. Dabei werden die Nervenstümpfe durch Präparation von distal und proximal dargestellt und sparsam angefrischt. Anschließend werden die Stümpfe einander angenähert und auf eine Gummilasche gelegt. Durch Orientierung an den Vasa nervorum kann eine Malrotation vemieden werden. Dann erfolgt die mikrochirurgische Naht, wobei die Faszikel sich nur zart berühren sollten. Entscheidend ist die spannungsfreie Verbindung und eine gute Durchblutung.

3 Einteilung

Man unterscheidet zwischen:

Diese Seite wurde zuletzt am 11. Dezember 2020 um 16:46 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

186 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: