Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Lobulus parietalis inferior

Englisch: inferior parietal lobule, Geschwind’s territory

1 Definition

Der Lobulus parietalis inferior ist ein Teil des Parietallappens. Er liegt unterhalb des horizontalen Abschnitts des Sulcus intraparietalis und hinter dem unteren Abschnitt des Sulcus postcentralis.

siehe auch: Lobulus parietalis superior

2 Anatomie

Der Lobulus parietalis inferior setzt sich aus 2 Hirnwindungen zusammen:

3 Funktion

Der Lobulus parietalis inferior wird mit verschiedenen Gehirnfunktionen in Zusammenhang gebracht, unter anderem mit

4 Klinik

Eine Schädigung des Lobulus parietalis inferior der dominanten Körperseite führt zum Gerstmann-Syndrom.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

546 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: