Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Liphypertrophie

Englisch: lipohypertrophy

1 Definition

Als Liphypertrophie bezeichnet man die lokale Zunahme des subkutanen Fettgewebes, in Folge einer Volumenzunahme der Adipozyten.

2 Prädilektionsstellen

Prädilektionsstellen sind in Abhängigkeit der Ursache (siehe Lipodystrophie):

3 Differentialdiagnose

Das Fett liegt bei der Liphypertrophie genau wie beim Lipödem disproportioniert vor. Jedoch ist das Lipödem im Gegensatz zur Liphypertrophie auf Druck schmerzhaft und es liegen eine Ödem- und Hämatomneigung vor.

4 Weblinks

siehe auch: Lipom

Diese Seite wurde zuletzt am 17. November 2020 um 16:57 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (4.67 ø)

9.328 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: