Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Ligamentum hepatogastricum

1 Definition

Das Ligamentum hepatogastricum ist ein Teil des Omentum minus. Es zieht von der Leber zur kleinen Kurvatur (Curvatura gastrica minor) des Magens.

Seine kranialen Anteile (Pars densa) sind kräftig, die kaudalen Anteile (Pars flaccida) zart und oftmals sogar durchsichtig. Magenseits ziehen im Ligamentum hepatogastricum die Blutgefäße der kleinen Kurvatur.

2 Anatomie

Blutgefäße im Ligamentum hepatogastricum:

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

11 Wertungen (3 ø)

22.013 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: