Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Leitender Notarzt

Abkürzungen: LNA, Ltd. Notarzt

1 Definition

Der Leitende Notarzt, kurz LNA, koordiniert die Tätigkeit von Ärzten bei Großschadensereignissen, bei denen es eine größere Anzahl von Verletzten bzw. akut erkrankten Personen gibt.

2 Ausbildung

Ein leitender Notarzt muss folgende Anforderungen erfüllen, um die Bezeichnung "Leitender Notarzt" zu tragen:

Die Anforderungen können von Bundesland zu Bundesland variieren.

3 Aufgaben

Der leitende Notarzt ist an der aktiven Patientenversorgung nicht beteiligt. Er trifft die Entscheidung über die Prioritäten bei der Versorgung von Patienten und überwacht alle medizinischen Maßnahmen am Einsatzort. Er beurteilt die Lage der Versorgungskapazität, die Anzahl verletzter Personen, die Art der Verletzungen bzw. Schädigungen und andere einsatzwichtigen Aspekte. Außerdem fungiert er als Ansprechpartner für die technische Einsatzleitung (Feuerwehr, Technisches Hilfswerk (THW) u.a.).

4 Literatur

  • "Notfallmedizin" - Jochen Hinkelbein et. al., Thieme-Verlag, 2. Auflage

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (2.33 ø)

992 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: