Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Leitstelle

Synonyme: Einsatzzentrale
Englisch: public-safety answering point

1 Definition

Eine Leitstelle ist ein zentraler Einsatzbetrieb, der auf Landesebene eingehende Notrufe entgegennimmt, diese auswertet und dementsprechend die notwendigenden Blaulichtorganisationen alarmiert und koordiniert.

2 Allgemein

Leitstellen sind rund um die Uhr mit Mitarbeitern besetzt, die gewisse Ausbildungen (z.B. Notfallsanitäter) und jahrelange praktische Einsatzerfahrungen in verschiedensten Einsatzorganisationen vorweisen können. Sie sind der erste Ansprechpartner für Anrufer einer Notrufnummer (z.B. 112 - Europa Notruf).

Aufgrund ihres Aufgabenspektrums werden sie auch als Disponenten bezeichnet, da sie die eingehenden Notrufe entgegennehmen, nach Dringlichkeit und Zuständigkeitsbereich auswerten und folglich die entsprechenden Organisationen alarmieren und anschließend koordinieren. Außerdem sind sie das "Bindeglied" zwischen der Einsatzorganisation und dem Anrufer, da sie einsatzrelevante Informationen beidseitig weitergeben (z.B. Anfahrtsroute zum Einsatzort, Patienteninformationen, usw.).

3 Leitstellenarten

Die Leistellen werden je nach Staat und Bundesland unterschiedlich bezeichnet. Außerdem gibt es Sammelleitstellen (z.B Rettungs- und Feuerwehrleitstelle in Vorarlberg) und einzelne Leitstellen für die entsprechenden Organisationen. Folglich einige Beispiele von Leitstellen:

4 Aufgabenbereich

Je nach Leitstellenart fallen verschiedenste Aufgaben an. Einige Beispiele aus den verschiedenen Tätigkeitsbereichen:

  • Entgegenname von Notrufen
  • Abhandeln eines standardisierten Fragenkatalogs
  • Bewertung nach Dringlichkeit und Zuständigkeitsbereich
  • Alamierung und Koordination der Einsatzmittel
  • Ersthelfer per Telefon bis zum Eintreffen der Rettungsmittel anleiten
  • Koordination für Krankentransporte
  • Rufhilfe (Entgegennahme, Alamierung)
  • Warnung der Bevölkerung (Sirenenalarm im Katastrophenfall)
  • Dokumentation des gesamten Einsatzes (Funkspruch, Ablauf, usw.)

5 Links

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4 ø)

686 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: