Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Dermis

(Weitergeleitet von Lederhaut)

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

Synonyme: Corium, Lederhaut
Englisch: dermis, corium

1 Definition

Als Dermis oder Lederhaut bezeichnet man die kollagenfaserreiche, bindegewebige Hautschicht, die der Epidermis untergelagert ist.

Der Begriff Lederhaut wird beim Auge auch als Synonym für die Sklera verwendet.

2 Aufbau

Die Dermis hat je nach Körperregion eine stark variierende Dicke. Histologisch unterteilt man die Dermis in zwei Schichten:

In der Dermis befinden sich im Gegensatz zur Epidermis Blutgefäße, Haarfollikel, Nerven, Talgdrüsen und Schweißdrüsen.

Tags: ,

Fachgebiete: Dermatologie, Histologie

Diese Seite wurde zuletzt am 29. November 2020 um 15:24 Uhr bearbeitet.

Der nächste Autor sollte den Abschnitt "Quellen" "mit Leben erfüllen" ;-).
#1 am 19.12.2013 von Michel Voss (Arzt | Ärztin)

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

28 Wertungen (3.11 ø)

161.334 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: