Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Indol

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

Synonym: 2,3 Benzopyrrol

1 Definition

Indol ist eine heterozyklische, aromatische Base, die in vielen Derivaten in der Natur auftritt.

2 Hintergrund

Indol riecht in konzentrierter oder verunreinigter Form unangenehm, in verdünnter Form jasminartig. Die Summenformel von Indol lautet C8H7N. Wichtige, in Pflanzen vorkommende Abkömmlinge des Indols sind :

Indol wird als geruchsbestimmender Bestandteil ätherischer Öle, z.B. bei Jasmin- oder Orangenölen verwendet.

Tags:

Fachgebiete: Chemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4.5 ø)

4.729 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: