Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Heparansulfat

Englisch: heparan sulfate

1 Definition

Heparansulfat zählt zu der Gruppe der Glykosaminoglykane und besteht aus langen Ketten von Disacchariden (Polysaccharide).

2 Chemie

Die im Heparansulfat enthaltenen Disaccharideinheiten bestehen aus Glucuronsäure oder Iduronsäure und Glucosamin. Hier ist das Glucosamin oft mehrfach sulfatiert. Neben den β-glykosidischen Bindungen kommen auch α-glykosidische Bindungen zwischen den Monosacchariden vor.

3 Vorkommen

Heparansulfat kommt einerseits in Epithelienoberflächen, andererseits in der Basallamina vor.

4 Literatur

  • "Duale Reihe Biochemie" - Joachim Rassow et. al., Thieme-Verlag, 3. Auflage

Diese Seite wurde zuletzt am 8. Oktober 2014 um 16:11 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

2 Wertungen (3 ø)

5.407 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: