Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Hautemphysem

Englisch: subcutaneous emphysema

1 Definition

Als Hautemphysem bezeichnet man eine pathologische Luftansammlung innerhalb der Subkutis, die sich klinisch durch Hautdeformitäten und palpatorisch induziertes Knistern ("Schneeballknirschen", Krepitation) äußert.

2 Ätiologie

Ursache des Hautemphysems ist meist das Entweichen von Luft aus luftgefüllten Organen, z.B. Lunge, Trachea oder Magenfundus, zum Beispiel nach

Eine weitere Ursache kann die Wundinfektion mit gasbildenden Bakterien sein, der so genannte Gasbrand.

siehe auch: Emphysem

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

14 Wertungen (3.29 ø)

58.443 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: