Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Sabouraud-Agar

(Weitergeleitet von Glukose-Pepton-Agar)

Synonyme: Sabouraud-Glucose-Agar, Sabouraud-Dextrose-Agar, SAB

1 Definition

Beim Sabouraud-Agar handelt es sich um ein festes Selektivnährmedium, das besonders gut zur Anzucht humanpathogener Pilze geeignet ist.

2 Aufbau

Der Nährboden besteht aus bei 37°C Inkubationstemperatur (also Körpertemperatur) im festen Aggregatzustand verbleibendem Agar und aus als Nährstoff dienender Glukose und Peptonen. Zudem ist er auf einen pH-Wert von 5,6 angesäuert, wodurch andere Keime nicht überleben.

Durch Zugabe bestimmter Antibiotika, wie Cycloheximid, Penicillin oder Streptomycin kann die Selektivität weiter erhöht werden.

Diese Seite wurde zuletzt am 6. Dezember 2016 um 10:09 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (4 ø)

14.903 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: