Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

GRACE

1 Definition

GRACE ist eine Abkürzung für Global Registry of Acute Coronary Events. Dabei handelt es sich um eine internationale medizinische Datenbank, die Angaben zum Outcome von Patienten speichert, die wg. eines akuten Koronarsyndroms hospitalisiert wurden.

Die im Rahmen von GRACE ermittelten Parameter werden im so genannten GRACE-Score verdichtet.

2 Hintergrund

An GRACE nehmen über 200 Kliniken in 28 Ländern teil, die mehr als 10.000 Patienten pro Jahr dokumentieren. Die teilnehmenden Ärzte erhalten regelmäßige Quartalsberichte, die ihre Behandlungserfolge mit den aggregierten Daten anderer Kliniken vergleichen.

Mithilfe von unabhängigen Risikoparametern wird dabei ein Punktwert ermittelt. Liegt das Ergebnis unter 108 Punkten, ist das Risiko der Patienten, im Krankenhaus zu sterben, kleiner als ein Prozent. Ein mittleres Risiko (ein bis drei Prozent) besteht für Patienten mit 109 bis 140 Punkten. Punktwerte zwischen 141 und 372 sind mit einer Sterberate im Krankenhaus von mehr als drei Prozent assoziiert.

3 Erfasste Parameter

4 Weblink

Auf folgender Internetseite kann der GRACE-Score berechnet werden:

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4.5 ø)

17.327 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: