logo Einloggen
Bearbeiten
NEU: Log dich ein, um Artikel in persönlichen Favoriten-Listen zu speichern.

Glykosylphosphatidylinositol-Anker

(Weitergeleitet von GPI-Anker)
Mag. med. vet. Patrick Messner
Tierarzt | Tierärztin
Dr. rer. nat. Fabienne Reh
DocCheck Team
Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin
Mag. med. vet. Patrick Messner, Dr. rer. nat. Fabienne Reh + 2

Synonyme: Glycosylphosphatidylinositol-Anker, GPI-Anker
Englisch: GPI anchor

Definition

Glykosylphosphatidylinositol-Anker, kurz GPI-Anker, steht für eine kovalente Verknüpfung des membranständigen Phospholipids Phosphatidylinositol an das C-terminale Ende eines Proteins mithilfe einer Glykankette.

32.061 Aufrufe
Geprüfte Änderung
Bearbeitet von Fabienne Reh am 23.04.2024 Geprüft von DocCheck
Letzter Edit: 23.04.2024, 15:14