Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Erststrahlurin

Synonym: Nativurin

1 Definition

Unter dem Erststrahlurin versteht man den Urin, der zu Beginn der Miktion abgelassen wird.

2 Hintergrund

Der Erststrahlurin wird im Rahmen der routinemäßigen Urindiagnostik in der Regel verworfen, da er mit Mikroorganismen kontaminiert ist. Im Rahmen eines Erregernachweises hat er jedoch eine große Bedeutung, da in ihm die Erregerdichte am größten ist - und damit die Wahrscheinlichkeit sie zu identifizieren. Erststrahlurin wird unter anderem verwendet zu Nachweis von

Desweiteren kommt er zum Nachweis einer Urogenitaltuberkulose in Betracht. Der Erregernachweis aus dem Erststrahlurin erfolgt in der Kultur oder durch PCR.

Tags: ,

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (3.25 ø)

12.964 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: