Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Embryoblast

Englisch: embryoblast

1 Definition

Als Embryoblast bezeichnet man die innerhalb des Blasenkeims (Blastozyste) gelegenen pluripotenten Stammzellen, aus denen sich der Embryo entwickelt.

2 Stammzellforschung

Aufgrund ihrer exponierten Lage und guten Differenzierbarkeit gegenüber den Trophoblastzellen können Embryoblastzellen mit vergleichsweise geringem technischen Aufwand isoliert und zu Forschungszwecken genutzt werden. In Deutschland ist die direkte Gewinnung embryonaler Stammzellen durch das Embryonenschutzgesetz untersagt. In Ländern mit liberalerer Gesetzgebung, insbesondere den USA, erfolgt die Gewinnung aus kryokonservierten überschüssige Embryonen der in-vitro-Fertilisation (ivF).

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (2 ø)

13.476 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: