Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Daumen-Kleinfinger-Probe

Synonyme: Kleinfinger-Daumen-Probe, Daumen-Kleinfinger-Opposition
Englisch: Schaeffer's Test

1 Definition

Die Daumen-Kleinfinger-Probe dient der Untersuchung der Opposition und Adduktion von Daumen und Kleinfinger.

2 Durchführung

Der Patient wird aufgefordert, die Fingerballen von Daumen und Kleinfinger der selben Hand ggf. gegen einen Widerstand aufeinanderzupressen.

3 Interpretation

Bei diesem klinischen Test werden in erster Linie der Musculus opponens pollicis, der Musculus adductor pollicis sowie der Musculus opponens digiti minimi auf ihre Funktion überprüft.

Die Probe wird als negativ gewertet, wenn Daumen und Kleinfinger sich nicht durch aktive Bewegung berühren können. Dies spricht für eine Schädigung des Nervus medianus oder des Nervus ulnaris.

Diese Seite wurde zuletzt am 8. Dezember 2020 um 18:51 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

354 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: