Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

DDD-Modus

Synonyme: DDD-Schrittmacher

1 Definition

Als DDD-Modus wird ein Herzschrittmachermodus bezeichnet, bei dem der Herzvorhof und der Herzventrikel AV-synchron stimuliert werden können.

2 NBG-Code

Nach der NBG-Codierung für Herzschrittmacher bezeichnet der erste Buchstabe den Stimulationsort, der zweite den Ort des Sensings und der dritte den Betriebsmodus. Im Falle des DDD-Schrittmachers bedeutet dies:

  • Stimulationsort = Duale Stimulation in Vorhof und Ventrikel
  • Sensing-Ort = Duale Registrierung in Vorhof und Ventrikel
  • Betriebsmodus = Dual: Inhibition und Stimulation möglich

3 Hintergrund

Ein DDD-Schrittmacher ist ein Zweikammerschrittmacher. Eine Sonde liegt im rechten Vorhof und eine im rechten Ventrikel. Er wird vor allem bei AV-Blockierungen eingesetzt. Bedarfsweise werden nacheinander der Vorhof und die Hauptkammer stimuliert. Dieser Stimulationsmodus kommt der physiologischen Überleitung am nächsten. Unterscheiden kann man dabei ventrikel- und vorhofgesteuerte Stimulationsmodi. Die Stimulation über die Elektroden erfolgt in beiden Fällen bei Bedarf in Vorhof und Herzkammer nach Ablauf einer einstellbaren Verzögerungszeit (AV-Überleitungszeit). Diese kann individuell programmiert werden, sollte aber in der Regel nah an den physiologischen Überleitungszeiten liegen. Eine Herzaktivität im Vorhof oder Ventrikel führt – wie auch bei einigen Einkammerschrittmachern – zur Unterdrückung (Inhibition) der Impulsabgabe in der jeweiligen Kammer. Des Weiteren kann der DDD-Schrittmacher detektierte Vorhofaktionen auf die Herzkammer weiterleiten (getriggert).

Ein Schrittmachersyndrom, wie es bei VVI-Schrittmachern vorkommen kann, ist bei einem gut eingestellten DDD-Schrittmacher nahezu ausgeschlossen.

Diese Seite wurde zuletzt am 18. August 2022 um 16:33 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: