Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

D-Xylose-Test

Synonyme: Xylose-Test, Xylose-Toleranz-Test, Xylose-Belastungstest

1 Definition

Der D-Xylose-Test ist ein klinischer Belastungstest, der bei Verdacht auf Malabsorptionssyndrome und andere Darmerkrankungen durchgeführt wird.

2 Hintergrund

Xylose wird zu etwa 60 % - überwiegend im oberen Dünndarm - resorbiert und zu 50 bis 70 % unverändert renal ausgeschieden. Das macht die Substanz zu einem guten Marker für die Resorptionsleistung des Dünndarms.

3 Indikationen

Malabsorptionssyndrom z.B. bei:

4 Material

Für den Test werden 2 mal 2 ml Serum sowie 5-Stunden-Sammelurin benötigt.

5 Durchführung

Der Patient muss für diesen Test nüchtern sein. Bevor der Test durchgeführt wird, muss der Patient seine Harnblase entleeren (Urin verwerfen).

  1. Xylosegabe: Erwachsene erhalten 25 g D-Xylose in 500 ml Wasser per os, Kinder 15 g D-Xylose pro m² Körperoberfläche per os.
  2. Allen Urin nach Xylosegabe in einem Urinsammelgefäß asservieren.
  3. Nach 1 Stunde und nach 2 Stunden den Patienten nochmals jeweils 250 ml Wasser oder Tee trinken lassen (Kinder 150 ml/m2 Körperoberfläche), um die Diurese anzuregen.
  4. Bestimmung der Xylose im Serum je 1 Stunde und 2 Stunden nach Applikation der Xylose (Entnahmeröhrchen mit entsprechender Zeitangabe beschriften)
  5. Zusätzliche Bestimmung der Xylose im 5-Stunden-Sammelurin. Am Ende der Sammelperiode die Blase nochmals vollständig entleeren lassen.
  6. Urin mit 5 ml einer 10%-igen Thymollösung in Isopropanol stabilisieren.

6 Referenzbereiche

  • 5 h Sammelurin:
    • Erwachsene: 22 bis 33 % der verabreichten Dosis
    • Kinder: 17 bis 37 % der verabreichten Dosis
  • Serum (nach 1 h): > 21 mg/dl
  • Serum (nach 2 h): > 30 mg/dl

7 Interpretation

Die Xylosewerte sind bei Malabsorption erniedrigt.

Ein normaler Xylose-Belastungstest schließt eine intestinale Malabsorption nicht aus, da nur Funktionsstörungen des proximalen Dünndarms erfasst werden.

8 Quelle

Laborlexikon.de; abgerufen am 29.01.2021

Diese Seite wurde zuletzt am 29. Januar 2021 um 17:23 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

37 Wertungen (2.51 ø)

44.819 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: