Bis zum 10. Januar steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Bis zum 10. Januar steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

Wir sind auf der Suche nach Schnee in Richtung Nordpol gefahren. Deswegen steht das Flexikon vom 14.12. bis 10.01.2019 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 10. Januar könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben.

Unser Tipp: Genießt die Zeit mit der Familie! Wir wünschen euch fröhliche Feiertage!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Carnitin

1 Definition

Carnitin bzw. L-Carnitin ist eine natürlich vorkommende, quaternäre Ammoniumverbindung, die aus den Aminosäuren Lysin und Methionin synthetisiert wird. Die Substanz ist essentiell für den Energiestoffwechsel der Zellen.

2 Funktion

Fettsäuren werden an der äußeren Mitochondrienmembran aktiviert, aber in der mitochondrialen Matrix oxidiert. Damit die langkettigen Acyl-CoA-Moleküle die innere Mitochondrienmembran überwinden können, ist Carnitin notwendig.

Dazu wird die Acylgruppe vom Schwefelatom des Coenzym A auf die Hydroxylgruppe des Carnitins übertragen, wobei Acylcarnitin entsteht. Diese Reaktion wird von der Carnitin-Acyltransferase I katalysiert, die auf der zytoplasmatischen Seite der inneren Mitochondrienmembran lokalisiert ist. Das Acylcarnitin wird dann von einer Translokase durch die innere Mitochondrienmembran geschleust. Die Acylgruppe wird auf der Matrixseite wieder auf Coenzym A übertragen. Diese von der Carnitin-Acyltransferase II katalysierte Reaktion ist die Umkehrreaktion jener Reaktion, die im Zytoplasma abläuft.[1]

3 Vorkommen

Carnitin kann vom Körper selbst aus Lysin und Methionin synthetisiert werden. Nötige Cofaktoren sind Vitamin C, Vitamin B6, Niacin und Eisen. Zudem wird Carnitin bei Fleischessern direkt über die Nahrung aufgenommen.

4 Quellen

  1. Biochemie; Stryer; Springer Spektrum; 7. Auflage

Tags:

Fachgebiete: Biochemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

14 Wertungen (2.36 ø)

18.027 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: