Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Batson-Venenplexus

nach dem US-amerikanischen Anatomen Oscar Vivian Batson (1894-1979)
Englisch: Batson venous plexus

1 Definition

Der Batson-Venenplexus ist ein paravertebral gelegenes Gefäßnetz aus klappenlosen Venen (Venenplexus), das die tiefen Becken- und Thoraxvenen mit dem Plexus venosus vertebralis internus verbindet.

2 Klinik

Der Batson-Venenplexus stellt einen möglichen Weg für hämatogene Metastasen von Prostata- und Rektumkarzinomen dar, die sich in der Wirbelsäule ansiedeln. Auch die Verbreitung von pathogenen Erregern ist auf dieser Route möglich.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

384 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: